Offene Schule

Offene Schule: Unsere Schule ist eine „Offene Volksschule“ (OVS).
Das bedeutet, dass am Vormittag UNTERRICHT stattfindet und im Anschluss daran eine NACHMITTAGSBETREUUNG
bis max. 17.30 Uhr mit Mittagessen, Lernzeit und Betreuungsteil in Anspruch genommen werden kann.

Kinder, die keine Nachmittagsbetreuung benötigen, gehen nach dem Unterricht nach Hause.

Sollten Sie für Ihr Kind die Nachmittagsbetreuung in Anspruch nehmen wollen, ist dies für mind. 3 oder mehrere Schultage der Woche möglich.
 

Tagesablauf:

Nach dem Unterricht werden die Kinder von den BetreuerInnen
der „Wiener Kinder- und Jugendbetreuung
in Empfang genommen und zum Mittagessen begleitet.

Das Mittagessen findet je nach Gruppe in der Zeit von 11:45 bis 13:45 Uhr statt.

Die Lernzeit beginnt je nach Gruppe ab 12:45 Uhr.
Ein/e Lehrer/in unterstützt in dieser Zeit zusammen mit der/dem Nachmittagsbetreuer/in die Kinder bei ihrer Hausübung.

Danach bleibt die/der Betreuer/in bei den Kindern und gestaltet mit ihnen den Nachmittag.

 

Abhol.-/ Entlassungszeiten:

 

à   nach der Lernstunde
à   um 15.45 Uhr
à   um 17.00 Uhr
à   max. 17.30 Uhr

 

Anmeldung für die Nachmittagsbetreuung:


Die Anmeldung ist für drei oder

mehrere Schultage der Woche möglich.
Die Anmeldung gilt  VERBINDLICH  für das betreffende Unterrichtsjahr.
Die Betreuungstage werden während

des Schuljahres nicht geändert (nur in besonders begründeten Ausnahmefällen).

 

Kosten: 

Das Mittagessen kostet pro Tag 3,95€
Für die Betreuung sind  pro Tag 5,80€ zu bezahlen.
Je nach Familieneinkommen kann bei der MA 10 um Ermäßigung angesucht werden.

 

Ansprechpersonen: 

Fr. Hiess (Freizeitleiterin)- Klassenlehrerin 1Mc2
Fr. Happe (Freizeitleiterin)- Nachmittagsbetreuerin
Fr. Schmeilzl (Schulleiterin)